Millennials

Beispiele aus der Praxis

Mit Blick auf die Kommunikations- und Netzwerkvorlieben der jungen Zielgruppe nutzen viele Unternehmen inzwischen gezielt Social-Media-Kanäle, um Produkte zu bewerben oder ihre Produktentwicklung voranzutreiben. Eine beispielhafte Social-Media-Strategie verfolgt der Kosmetikhersteller L’Oréal. Allein der Unter­nehmens­auftritt bei Facebook hat fast 19 Millionen Fans. L’Oréal zielt mit seiner Strategie darauf ab, dem Kunden an jedem Punkt seiner Entscheidungs­findung zu begegnen. Die Social-Media-Kanäle sollen zunächst vor allem eins: Aufmerksamkeit generieren. Mit Erklär- und Produktvideos werden potenzielle Kunden in ihrer Entscheidung für ein L’Oréal-Produkt bestärkt. Im Anschluss an den Kauf nimmt das Unternehmen über Facebook, YouTube oder Twitter wieder Kontakt auf, um den Kunden langfristig zu binden.

Der Genussblog, ein digitaler Pool, gefüllt mit zahlreichen Rezepten und interessanten Beiträgen zu den neuesten Foodtrends, mit Liebe und Leidenschaft verfasst von METRO Cash & Carry Mitarbeitern wie Anna Friedhoff.
Weblinks: 01 www.metro-genussblog.de

In der externen Kommunikation setzen mittlerweile viele Unternehmen auf eigene Blogs. So soll der Corporate Blog des Automobilherstellers Audi Journalisten, aber auch Bloggern und anderen Onlinemultiplikatoren einen Blick hinter die Kulissen gewähren. Auf der Plattform stellt Audi seine Produkte, seine Technik und sein Design vor, berichtet aber auch über Karrieremöglichkeiten, Nachhaltigkeit und Sport. Dabei setzt das Unternehmen vor allem auf die Vermittlung von Hintergrundinformationen und weniger auf die Interaktion mit den Lesern.

Auch die Vertriebslinien der METRO GROUP sind auf den relevanten Plattformen wie Facebook, Twitter oder YouTube zu finden. Der offizielle Face­book-Unternehmensauftritt von Real hat beispielsweise bereits mehr als 420.000 Fans. Die neue Form der Kundenansprache wird ergänzt durch einen Twitter-Account und einen eigenen YouTube-Kanal, der unter anderem über Treueaktionen informiert. METRO Cash & Carry Deutschland hingegen informiert seine mehr als 130.000 Fans auf Facebook täglich über Rabattaktionen und Veranstaltungen und teilt Beiträge von anderen Social-Media-­Kanälen. Der Genussblog von ­METRO Cash & Carry veröffentlicht zudem regelmäßig Rezepte und In­spirationen rund um die Küche.